12.09.2017: Neuwahl des Vorsitzenden sowie der Stellvertretenden Vorsitzenden des Landkreistages Rheinland-Pfalz

Der kommunale Spitzenverband der rheinland-pfälzischen Kreise und des Bezirksverbandes Pfalz hat auf seiner Hauptversammlung in Boppard, Rhein-Hunsrück-Kreis, am heutigen Tag den Vorsitzenden, den Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden sowie den Zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden mit Wirkung zum 01.10.2017 neu gewählt.


 

Der amtierende Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Dr. Winfried Hirschberger, Landkreis Kusel, und der Erste Stellvertretende Vorsitzende, Landrat Hans Jörg Duppré, Landkreis Südwestpfalz, scheiden am 13.10.2017 bzw. 30.09.2017 aus ihren Ämtern als Landrat aus. Landrat Hans Jörg Duppré übernahm das Amt des Vorsitzenden des Landkreistages bereits im Jahr 1994, Landrat Dr. Hirschberger in 1997. Beide übten die Funktion in der Folge jeweils alternierend aus.

 

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder des Landkreistages in der Internen Hauptversammlung des kommunalen Spitzenverbandes Landrat Günther Schartz, Landkreis Trier-Saarburg (bislang Zweiter Stellvertretender Vorsitzender). Landrat Ernst Walter Görisch, Landkreis Alzey-Worms, übernimmt das Amt des Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Landkreis Germersheim, fungiert ‑ ebenfalls ab 01.10.2017 ‑ als Zweiter Stellvertretender Vorsitzender des Landkreistages.

 

Neu in den Geschäftsführenden Vorstand des Landkreistages gewählt wurden Landrat Gregor Eibes, Landkreis Bernkastel-Wittlich, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Landkreis Bad Dürkheim, Landrat Clemens Körner, Rhein-Pfalz-Kreis, sowie Landrat Achim Schwickert, Westerwaldkreis.

 

Die Hauptversammlung bestätigte als Mitglieder des Erweiterten Vorstandes des Landkreistages Rheinland-Pfalz die Abgeordneten Dr. Tanja Machalet, Hans Jürgen Noss und Benedikt Oster.